biancadownunder

Eindrücke und Erlebnisse
 

Letztes Feedback

Meta





 

Life goes on!

Es ist geschafft. 8 Wochen Farmarbeit der unterschiedlichsten Art sind getan und das Leben geht weiter. Die Arbeit fing an mit Tomaten sortieren, ging weiter mit Kürbisse ernten und verpacken und endete letztlich mit Mangos pflücken. 8 Wochen klingen vllt nach einer gar nicht all zu langen Zeit aber es hat sich teilweise angefühlt wie eine Ewigkeit. Die ersten vier Wochen waren schnell vorbei aber dann verging die Zeit nicht mehr. Ich wollte nicht mehr im Nirgendwo sein, was sicherlich dazu beigetragen hat, dass ich keine Lust mehr hatte zu arbeiten. Tomaten sortieren und Kürbisse packen ist so ziemlich das Langweiligste was man sich vorstellen kann. Entweder laufen Tonnenweise Tomaten auf einem Fließband an einem vorbei oder man darf Kürbisse in Kisten puzzlen. Ja! Klingt langweilig, ist langweilig. Ich habe mir ziemlich schnell also nichts anderes mehr gewünscht als meine Arbeitszeit zu beenden und wieder in die Zivilisation zu kommen. Gestern hieß es dann also zum letzten Mal um 6.30: Los geht’s zur Arbeit. Ab heute steht somit erstmal wieder Reisen auf dem Plan. Es war dann zwar schon ein komisches Gefühl die Sachen zu packen aber die Freude überwiegt definitiv! Zumal in nächster Zeit einiges auf dem Plan steht. Ich fahr’ heute Abend noch weiter nach Agnes Water, danach geht es nach Bundaberg, Fraser Island und Brisbane. Dann ist das Jahr 2012 auch schon Geschichte und ich werde sehr wahrscheinlich nach Melbourne fliegen. Dann ist es also auch schon bald nicht mehr lange bis ich nach Hause komme. Aber erstmal dürft ihr in nächster Zeit darauf hoffen regelmäßig von mir zu lesen.

8.12.12 04:06

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(8.12.12 09:45)
Hallo Große,
wir von Haitz wünschen Dir gaaaaaaaanz viel Spaß bei Deinen Reisen. Wenn wir uns nicht mehr hören, jetzt schon ein tolles Weihnachtsfest - im warmen?, irgendwie komisch oder? - und einen guten Rutsch (da ja wohl nicht im wahrsten Sinne des Wortes -. Bis bald


Bianca (8.12.12 12:05)
Hi,
danke
ich wünsche euch auch frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr aber ich denke wir werden uns vorher sicherlich nochmal hören. Und ja, es ist wirklich komisch. Schon der Gedanke an Weihnachten nicht im Kalten zu sein ist seltsam. Beim Einkaufen oder auch wenn ich Weihnachtsdeko sehe fühl' ich mich noch ein bisschen verarscht :D das passt einfach nicht zusammen. Zumal die Deko hier zum Großteil echt hässlich ist :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen