biancadownunder

Eindrücke und Erlebnisse
 

Letztes Feedback

Meta





 

Bundaberg & Fraser Island :)

Von Agnes Water  bin ich dann also weitergefahren nach Bundaberg. Auch nur ein kurzer Zwischenstop um - wie ihr evtl schon gesehen habt- die Rum-Brennerei zu besichtigen. Es ist schön sich mal anzuschauen, gehört aber nicht zu den atemberaubendsten Dingen. In den beiden Tagen in Bundaberg habe ich bei einen total netten Familie gewohnt. Auch als Couchsurfer wurde ich dort behandelt wie ein Familienmitglied. Das wars auch schon, was es aus Bundaberg zu berichten gibt.

Danach hab ich mich also auf den Weg nach Hervey Bay gemacht habe. Mit 2,5 Stunden Verspätung - ich hab gedacht ich bin mit der D-Bahn unterwegs :D - kam mein Bus. Meine Hoffnung relativ schnell eine Tour zu Fraser Island zu bekommen waren aufgrund der derzeitigen Anstürme an Backpackern nicht all zu groß. Umso größer also die Freude als es am Samstag dann schon los ging. Ab in die Jeeps und los gehts. Es war einfach richtig genial. Ab geht's ins Gelände! Es lässt sich nicht beschreiben was dort abgeht. Aber ich kann nur sagen ich liebe es! Am Strand fahren, richtig schöne Seen und auch ein festgefahrener Jeep oder Bus gehört mal dazu. Die Fahrten durchs Gelände waren oftmals mehr wie eine Achterbahnfahrt, also nichts für einen schwachen Magen, aber gerade das ist das Schöne an der ganzen Tour. Die 3 Tage warn einfach viel zu schnell vorbei. Für jeden der nach Australien kommt ist Fraser pflicht!

Morgen geht's für mich dann weiter nach Rainbow Beach, danach nach Noosa und nach Brisbane. 

17.12.12 08:52

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sabine (21.12.12 17:09)
Man sieht das alles gut aus und hört sich toll an. Neid. Lass es Dr weiterhin gut gehen und falls wir uns nicht mehr "lesen" fröhliche Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Bianca (22.12.12 04:55)
Vielen Dank!
Wünsche euch auch frohe Weihnachten und einen guten Start ins neues Jahr

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen